LITERARY APRIL – gelesen, gehört, gesehen

Hello hello! Viellicht ist es euch ja schon aufgefallen, aber ich bin absolut nicht gut darin, Einleitungen und Intros zu verfassen. Am liebsten würde ich sie weglassen, weil das meiste darin eh bloß „Oh-es-ist-so-schönes-Wetter-wie-schön-wäre-heute-eine-Maiwanderung“-Geschwafel ist, das rein gar nichts mit dem folgenden Inhalt zu tun hat. Irgendwie will ich auch nicht gleich mit der Tür … Mehr LITERARY APRIL – gelesen, gehört, gesehen

LITERARY JANUAR – Gelesen, gehört, gesehen.

Er ist geschafft! Dieser endlos lange Monat am Anfang des Jahres. Ich sag seinen Namen jetzt lieber nicht, sonst hört er mich vielleicht und kommt zurück. Sicher ist sicher. Was auch sicher ist, ist die Tatsache, dass ich ein absolut lächerliches Zeitmanagement besitze. Es macht auch keinen Unterschied, ob man mich früh über wichtige Termine … Mehr LITERARY JANUAR – Gelesen, gehört, gesehen.